View this page in: Italiano

Wir haben Vertrauen in Italien | 10 Gründe, es uns gleichzutun


02. Infrastrukturschwächen = Investitionschancen
 
Die Qualität der Infrastruktur eines Landes ist einer der wesentlichen Standortfaktoren. Die Infrastruktur Italiens ist verbesserungsbedürftig, ihre Entwicklung hält nicht mit der in anderen europäischen Ländern Schritt, die Kosten ihres Ausbaus sind dabei höher als in anderen Ländern.

Wir erwarten eine kontinuierliche Verbesserung der Regelungen zu den Public-Private-Partnerships, die es mittelfristig auch ausländischen Investoren in Italien ermöglichen werden, unter verläßlichen Rahmenbedingungen an den erforderlichen Infrastrukturmaßnahmen, ihrer Projektierung, Finanzierung und ihres Betriebs teilzuhaben.